• Feuerwehr St. Leonhard/F

150 Jahre FF. St. Leonhard/F.

Die diesjährigen Feierlichkeiten zu Floriani waren für die Freiw. Feuerwehr St. Leonhard/F. ein besonderer Anlass. Es wurde zum Fest des 150-jährigen Bestehens der Feuerwehr und 50 Jahre Feuerwehrjugend St. Leonhard geladen!


Zum Beginn der Feier gab es eine Messe für den hl. St. Florian, bei der die Musikkapelle Melktal den Marschblock zur Pfarrkirche St. Leonhard begleitete. Wir bedanken uns bei Herrn Pfarrer Mag. Franz Kraus und Diakon FKUR Johann Reiterlehner.


Danach wurde zum Festakt im Volkshaus geladen. Kommandant HBI Josef Schrefel begrüßte die Vertreter der Gemeinde VR Engelbert Gundacker, BR Manfred Babinger und Vertreter der Nachbarwehren.

Und nicht zuletzt die zahlreich anwesenden Mitglieder und Begleitungen.


Den Begrüßungsworten des Kommandanten folgte eine kurzweilige Vorstellung der Chronik zum 150-jährigen Bestehen seitens EHBI Engelbert Handl und BSB Harald Hömstreit.

Die Lektüre sei jedem Geschichts- oder Feuerwehrinteressierten ans Herz gelegt, denn diese Chronik beleuchtet die Entwicklung unserer Wehr und die jeden Sachgebiets von weit vor 1872 bis zur Gegenwart.

Enthalten ist auch ein ebenfalls besonders lesenswerter und interessanter Beitrag zur gesellschaftspolitischen Entwicklung der Marktgemeinde St. Leonhard/Forst, geschrieben von Dr. Ernst Bruckmüller.

Die Chronik ist im Rathaus und bei der Feuerwehr St. Leonhard erhältlich.


Bgm. Hans-Jürgen Resel bedankte sich ausführlich für die Arbeit unserer beiden Wehren Diesendorf und St. Leonhard und danach im Namen der Marktgemeinde in besonderen bei Engelbert Handl in Form der Verdienstmedaille in Gold.

Weiters verlieh der Bürgermeister Urkunden mit "Dank und Anerkennung" an unsere Jugendbetreuer Fabian Kaiblinger und David Buchberger.


Nach den Grußworten von BR Manfred Babinger und VR Engelbert Gundacker wurden weitere Ehrungen und Verleihungen von Ehrendienstgraden vorgenommen.


Engelbert Handl (Ehrenhauptbrandinspektor)

Hubert Luger (Ehrenhauptbrandmeister)

Harald Hömstreit (Dank und Anerkennung als Abschnittssachbearbeiter)

Gerald Fleischhacker (Für 25 Jahre verdienstvolle Tätigkeiten im Feuerwehr und Rettungswesen)

Johann Bartunek (Für 40 Jahre verdienstvolle Tätigkeiten im Feuerwehr und Rettungswesen)


Weiters bedankten sich unsere Kameraden der Freiw. Feuerwehr St. Leonhard/F. bei VzBgm. Maria Gruber für die Mehlspeisen und die Festtorte.

Einen großen Dank auch an unseren Sponsoren für unser neu erstelltes Chronik Buch anlässlich des 150-jährigen Bestehens.


Fotos: Freiw. Feuerwehr St. Leonhard am Forst