• Feuerwehr St. Leonhard/F

Atemschutzgeräteträger Ausbildung

Um bei der Feuerwehr als Atemschutzgeräteträger eingesetzt zu werden, muss eine Grundausbildung in der Feuerwehr sowie das zweitägiges Ausbildungsmodul „Atemschutz“ absolviert werden. In diesem zweitägigen Kurs werden den Feuerwehrmitgliedern die Grundlagen des Atemschutzeinsatzes und spezielle Einsatztaktiken vermittelt. Durch die weiterführende Aus– und Fortbildung im Rahmen von Schulungen und Übungen in der eigenen Feuerwehr wird dieses Wissen weiter vertieft und gefestigt. Zwei weitere Kameraden unserer Wehr haben mit Bravour ihre Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger abschließen können. FM Christian Hackl und Tobias Zeller haben ihre 2-tägige Ausbildung in Pöchlarn erfolgreich bestanden. Die Kameraden der Freiw. Feuerwehr St. Leonhard am Forst gratulieren recht herzlich zu diesem Erfolg.


Foto: FF-St. Leonhard am Forst