• Feuerwehr St. Leonhard/F

Februar-Übung

In den ersten beiden Februar Wochen des Jahres 2018 waren Kamerad Mathias Handl und Gerald Fleischhacker und Engelbert Handl mit der Ausarbeitung und Durchführung der Ausbildung unserer Gruppen betraut. Die beiden entschieden sich für einen Christbaumbrand und für das richtige Umpumpen von umweltgefährdeten Flüssigkeiten.


Außerdem wurde in der 2ten Februar Woche eine Übung über unsere Einbaupumpen im HLF 2 (Hilfelöschfahrzeug) und im TLFA 4000 (Tanklöschfahrzeug 4000 Liter) durchgeführt.

Ein ganz besonderes Highlight war jedoch der Christbaumbrand. Als ihn Kamerad Andreas Karner anzündete war dieser auch schon in 20 Sekunden völlig abgebrannt.


Anschließend übten die Kameraden den Umgang mit der Polylöschanlage. Bei der Polylöschanlage handelt es sich um ein ganz besonderes schnelles Löschmittel, das mit einer Pressluftflasche betrieben wird. Geübt wurde auch das richtige Umpumpen von naturschädlichen Flüssigkeiten d.h. wie baut man im Notfall schnell ein Sammelbecken auf wo man solche Flüssigkeiten umpumpen kann. In der 2ten Woche wurde das richtige und schnelle bedienen unserer Einbaupumpen in unseren Fahrzeugen durchtrainiert.


Wie löscht man richtig, mit was löscht man welchen Brand, wie bediene ich solch eine Pumpe etc.



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Sturmheuriger 2020: ABGESAGT

Aufgrund der derzeit ungewissen Covid19-Situation müssen wir mitteilen, dass wir den diesjährigen "Sturmheurigen" aus Gründen der allgemeinen Rücksichtnahme und Sicherheit leider absagen müssen.