top of page
  • AutorenbildFeuerwehr St. Leonhard/F

FT Ing. Franz Prichenfried ist verstorben

Die FF St. Leonhard/F. verabschiedet sich von unserem Kamerad FT Ing. Franz Prichenfried. Dein Tod traf uns unerwartet.

 

Franz Prichenfried trat am 6. April 1979 unserer Wehr bei. Er absolvierte danach Grund-, Atemschutz, Gruppen- und Zugskommandantenlehrgang. Sowie weiters zahlreiche Kurse und Weiterbildungen der Sachgebiete Feuerwehrgeschichte und Vorbeugender Brandschutz. Letzteres war sein "Steckenpferd", dem er 15 Jahre bei unserer Wehr und dem Abschnitt diente und sein Wissen bis auf Landesebene weitergab. Von seiner einschlägigen beruflichen Tätigkeit als Landesbediensteter konnte die Feuerwehr stets profitieren.

 

Im Rahmen der Feuerwehrgeschichte führte er zahlreiche Gäste durch unser Feuermuseum, er war auch an der Gestaltung maßgeblich beteiligt.

 

Franz absolvierte das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze und Silber, das Wasserdienstabzeichen in Bronze und Silber und die "Ausbildungsprüfung Technischer Einsatz" in Bronze und Silber. Beim Wasserdienst erreichte er auch Preise, u.a. den 3. Landespreiss in Joching. Am Wasser in NÖ, OÖ und der Stmk. war er stets motiviert dabei.

 

Auszeichnungen:

Verdienstzeichen NÖ LFV 3. Klasse in Bronze Ehrenzeichen für verdienstvolle Tätigkeit: 25 und 40 Jahre Verdienstmedaille NÖ LFV 3. Klasse in Bronze

 

Er war 44 Jahre Mitglied unserer Wehr, und auf allen ihm möglichen Übungen, Einsätzen, Mitgliederversammlungen, ...

Seine Sachlichkeit und seine Art von "Schmäh" waren einzigartig und werden uns ewig in Erinnerung bleiben.

 

Lieber Franz, im Namen der FF St. Leonhard/F. danken wir dir für deine Hilfsbereitschaft, Kameradschaft und Einsatzbereitschaft in all den Jahren!

 

RUHE IN FRIEDEN, GUT WEHR



bottom of page