• Feuerwehr St. Leonhard/F

Scheunenbrand in Hörsdorf

Früh am Morgen, des 21. August 2018 wurde die FF St. Leonhard am Forst um 04:38 mit Sirene zu einem Scheunenbrand (B3) nach Hörsdorf (Mank) gerufen.


Dort angekommen, qualmte es bereits stark aus der Lagerhalle. Unter Atemschutz mussten die Kameraden der Feuerwehren den Brandherd in der Halle löschen, das jedoch keine leichte Aufgabe war, da durch den Rauch in der Halle fast nichts mehr zu erkennen war. Anschließend wurde mit dem Lüftungsgerät die ganze Halle belüftet, um den Rauch verschwinden zu lassen.


Unsere Wehr fuhr zum Einsatzort mit 23 Personen und 3 Fahrzeugen. Gesamt rückten zu diesem Einsatz 6 andere Wehren (FF Mank, Ruprechtshofen, Kirnberg, Melk, Texing, Kettenreith) aus.


Nach ca. 60 Minuten konnte der Einsatz beendet werden, und die Einsatzbereitschaft wurde wiederhergestellt.


Fotos: Harald Hömstreit