• Feuerwehr St. Leonhard/F

Sturmeinsatz am 15. August 2021

Am Abend des 15.08.2021 wurden unsere Kameraden mittels Pager und Sirene um 21.32 zu einem Brandverdacht (B1) alarmiert. Unverzüglich rückte unsere Wehr mit dem Hilfeleistungsfahrzeug und dem Tanklöschfahrzeug zur vermeintlichen Einsatzstelle aus. Am Einsatzort angekommen stellte sich jedoch heraus, dass die Alarmierung glücklicherweise nur ein Fehlalarm war.


Anschließend wurde unsere Wehr erneut mittels Pager zu einigen Sturmschäden alarmiert, die sich aufgrund des plötzlich sehr stark werdenden Windes zugetragen haben.

Unsere Kameraden beseitigten zunächst bei Reith in Großweichselbach einen sehr großen Nussbaum. In weiterer Folge teilten sich unsere Kameraden auf und fuhren weiter nach Eselsteiggraben und zur L5339 am Hiesberg. Auch hier lagen aufgrund des starken Windes etliche Bäume über der Straße, welche unsere Kameraden bis in die Mitternachtsstunden entfernten.


Fotos: FF- St. Leonhard am Forst