© 2019 created by Niklas Zeiß 

Üben mit der Bevölkerung

May 20, 2016

Unter dem Motto ""Üben mit der Bevölkerung"" fand am 20. Mai 2016 eine Übung der FF St. Leonhard statt. Die Anrainer des Aigenweg hatten die Gelegenheit, einen Einsatz hautnah miterleben zu können.

 

 

Übungsannahme war ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person. Zu dieser mussten sich die Einsatzkräfte zunächst mittels hydraulischem Rettungssatz Zugang verschaffen, um sie dann letztenendes der Rettung übergeben zu können.

Dann folgten Demonstrationen von Fettbrand und explodierenden Spraydosen. Kommandant Engelbert Handl, Übungsleiter Hubert Luger und Rauchfangkehrermeister Ferdinand Bartunek frischten das Wissen um die Gefahren im Haushalt und den Umgang mit den eigenen Löschmitteln auf.

Zum Abschluss wurde ein PKW-Brand mittels Schaum gelöscht.

Die Anrainer des Aigenweg konnten an diesem Abend jenen Handgriffen folgen, von denen jeder hofft, sie nie aus nächster Nähe erleben zu müssen.

Die meisten Einsätze finden abseits der öffentlichen Aufmerksamkeit statt. Sei es zu nachtschlafener Stunde, ohne Folgetonhorn und Blaulicht für die Grundversorgung oder abseits befestigter Wege. Die Freiwillige Feuerwehr ist rund um die Uhr einsatzbereit. Das ist nur möglich, weil unsere Mitglieder mit Begeisterung und Hingabe für die Sicherheit der Bevölkerung tätig sind. Und zu Gelegenheiten wie dem ""Üben mit der Bevölkerung"" stellen wir unsere Fertigkeiten gern auch mal ins Rampenlicht. Nichtzuletzt um das Verständnis für die dafür nötigen Mittel und das Wissen um die eigenen Möglichkeiten in schlimmen Situationen zu fördern.

 

Fotos: Harald Hömstreit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Andere Beiträge
Please reload