© 2019 created by Niklas Zeiß 

BR Othmar Strasser tritt den Feuerwehr-Ruhestand an

January 26, 2016

BR Othmar Strasser und BR Erwin Barth (AFKdt Pöggstall) luden am 26. Jänner 2016 aus Anlass des bevorstehenden Reservestandes zum gemütlichen Beisammensein mit Bezirksfeuerwehrkommando und den Abschnittskommanden in das Zeughaus der FF St. Leonhard ein. 

 

 

In den kurzen Ansprachen waren sich LFR Alfred Puschacher, Othmar Strasser, Erwin Barth und Bgm. Hans-Jürgen Resel einig:

Es war gemeinsam so manches Großschadensereignis zu bewältigen, aber eines war immer vorhanden: die Zusammenarbeit innerhalb der Feuerwehr und mit der Gemeinde war und ist eng und effizient!

Othmar Strasser war von 1991 bis 2006 Kommandant der FF St. Leonhard, und seit 2011 Bezirkskommandant-Stellvertreter.

Erwin Barth war von 1991 bis 2011 Kommandant der FF Heiligenblut, und seit 2001 Kommandant des Abschnitts Pöggstall. Seit 2002 ist Erwin Barth eine prägende Führungsperson des Katastrophenhilfsdienstes und Bezirksführungsstabes.

Beiden Kameraden war und ist die Ausbildung ein großes Anliegen, was sie als Bewerter und Ausbilder auch leben.

Mit dem 65. Geburtstag bzw. des Endes der Funktionsperiode werden nun beide aus ihren Funktionen ausscheiden. Alfred Puschacher hatte dazu passende Worte: ""Ihr wart stets bei allen Feuerwehren gern gesehen und geschätzt. Und so werdet ihr auch sicher künftig gern in den Feuerwehrhäusern gesehen.""

Am Bild 7: Alfred Puschacher, Vz.Bgm. Maria Gruber, Erwin Barth, Othmar Strasser, Hans-Jürgen Resel

 

 

Fotos: Harald Hömstreit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Andere Beiträge
Please reload