© 2019 created by Niklas Zeiß 

Heckenbrand

March 13, 2017

Eine Gartenhecke war am 13. März 2017 in Gassen (Gde. St. Leonhard/Forst) in Brand geraten. Die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei wurden kurz nach 17:00 alarmiert. Rauch und Flammenzungen waren aus einiger Entfernung deutlich erkennbar.

 

Gut 25m einer Tuijenhecke waren beim Eintreffen der Feuerwehr bereits abgebrannt, und ein angrenzendes Gartenhäuschen stark in Mitleidenschaft gezogen. Ein sich in unmittelbarer Nähe befindlicher Gastank war nicht gefährdet. Ein angrenzender Holzstoß blieb durch günstige Windverhältnisse ebenfalls unbeschädigt.

 

Mittels Schnellangriffseinheiten der Tanklöschfahrzeuge Ruprechtshofen und St. Leonhard gelang es den Brand innerhalb kurzer Zeit unter Kontrolle zu bringen. Nach dem Ablöschen von Glutnestern und der Räumung des Gartenhäuschens konnte nach Abschluss der Lösch- und Kontrollarbeiten "Brandaus" gegeben werden.

Nach etwa 2 Stunden war die Einsatzbereitsschaft wiederhergestellt.

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Andere Beiträge
Please reload