© 2019 created by Niklas Zeiß 

Zwei frühmorgendliche Einsätze um den Feiertag

December 9, 2017

Am 8. Dezember 2017 wurde die FF St. Leonhard um 05:35 per Sirene und Personenrufempfänger zu einer Menschenrettung nach Ruprechtshofen alarmiert. Das Alarmbild lautete "T2 - eine eingeklemmte Person", als Einsatzort war die L105 ("Wieselburgerstraße") angegeben.

 

Noch auf der Anfahrt wurden unsere Einsatzkräfte allerdings darüber informiert, dass die verunfallte Person bereits befreit war und daher kein Einsatz erforderlich sei.

 

Tags darauf kam um 04:05 ein stiller Alarm zu einer PKW-Bergung nach Diemling. Ein PKW kam nach einem Verkehrsunfall auf der B215 ("Melker Straße") am Dach zu liegen.

Das Fahrzeug war von den ausgerückten Mitgliedern rasch wieder auf die Räder gestellt und verkehrssicher abgestellt. Abschließend wurde die Fahrbahn gereinigt. Der Einsatz dauerte etwa eine halbe Stunde.

 

 

 

Tags:

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Andere Beiträge
Please reload