• Feuerwehr St. Leonhard/F

Betonlegosteine und Unterwasserpumpen

Die Freiwillige Feuerwehr St. Leonhard am Forst rüstet sich zum Schutz für bevorstehende Überflutungen mit sogenannten Betonlegosteinen und UW-Pumpen aus. Anstelle von Bigpacks, die ursprünglich zum Schutz verwendet wurden, sollen nun Betonlegosteine die Siedlungen vor den Gefahren des Hochwassers schützen. Außerdem haben sie den wesentlichen Vorteil, dass sie schnell und unkompliziert an ihrem jeweiligen Standort platziert werden können.


Die Freiwillige Feuerwehr St. Leonhard am Forst bedankt sich auch bei der Gemeinde für die Unterstützung der neu angekauften Hilfsmittel.


Am Foto v. l. n. r.: OV. Florian Janisch, KDT. Josef Schrefel, BGM. Hans-Jürgen Resel, KDTSTV. Mathias Handl


Foto: FF- St. Leonhard am Forst