• Feuerwehr St. Leonhard/F

Dachstuhlbrand in St. Leonhard/F

Zu Fronleichnam wurden am 31. Mai 2018 um 17:19 die Feuerwehren St. Leonhard/ F, Diesendorf, Ruprechtshofen und Mannersdorf zu einem Wohnungsbrand (B2) nach Gassen (Gde. St. Leonhard)

alarmiert. Dort angekommen, stand bereits ein Teil des Dachstuhls eines Einfamilienhauses in Flammen. Unsere Kameraden löschten den Brand von außen mittels dem Druckschlauch vom TLF (Tanklöschfahrzeug), zeitgleich ging der erste Atemschutztrupp in das Einfamilienhaus, und löschte den Brand von innen. Als das Dach von außen abgekühlt war, wurden einige Kameraden auf das Dach geschickt, um die darauf liegenden Dachziegeln zu entfernen damit man einige Glutnester besser löschen konnte.


Anschließend wurde alles mit der Wärmebildkamera abgesucht, ob sich noch weitere Glutnester versteckten.


Die FF St. Leonhard am Forst rückte mit 31 Kameraden und allen 4 Fahrzeugen in den Einsatz aus. Die Einsatzbereitschafft konnte um 19:30 wieder hergestellt werden.


Foto: FF St. Leonhard am Forst